Steffi Ganster

Hallo, ich bin die Steffi

Nä, wat jon de Johre schnell eröm.

Da mussten "nur" drei Kölsche das beherzt in die Hand nehmen und - typisch kölsch- ne Karnevalsverein gründe. Die Idee hatten Theo Hallitzky, Willy Nussbaum und Horst Mohr und so entstand mit vill Engagement und Enthusiasmus im November 1986 de Himmelfahrtsgarde. Woher der Name kütt? Na, dann janz jenau:

Unsere Gruppe gründete sich 1986 innerhalb der Köln-Holweider Pfarrgemeinde  St. Mariä Himmelfahrt aus Anlass der Regentschaft der Gemeindemitglieder Hans Olbertz und Matthias Meyer als Prinz und Bauer im Kölner Dreigestirn. Hück zählt unsere Garde rund 70 Mitglieder, gut gemischt in weibliche, männliche, junge und alte - die alle Spass an der Freud han.

Gardistinnen auf dem Catwalk

Unser Gardekostüm sieht super aus. Hemd und Hose werden passend "auf den Leib geschneidert". Unser Garde-Poloshirt ist schick und weist uns bei allen Veranstaltungen als Klasse-Team aus.

Unser Garde-Motto: Aktiv am kölsche Karneval teilnehmen, ohne Vereinsmeierei, unkompliziert, einfach und erschwinglich

Aktuelles

Hier erfahrt Ihr, was in der letzten Zeit bei der Garde "so los war".

GARDE-TERMINE

... hier findet Ihr schon
alle Veranstaltungstermine
der neuen Session 2018/2019

Auf vielfachen Wunsch haben wir unsere Stammtische wieder aufleben lassen. Jeder ist für einige gemütliche Stunden willkommen. Wir treffen uns um 20 Uhr in der Gaststätte Groß an der KVB-Haltestelle Neufelder Straße und zwar am
12.02.2019   14.05.2019   13.08.2019   12.11.2019

LESEN SIE .....
... hier
,was unsere Schatzmeisterin Ulrike über unseren schönen Vorort Holweide aktuell zu sagen hat.

WIR GRATULIEREN ...

... Hans-Werner Bartsch, Bürgermeister der Stadt Köln und Ehrenmitglied der Himmelfahrtsgarde, zu seinem runden Geburtstag am Sonntag, dem 19.8.2018.
Wir wünschen Dir noch viele erlebnisreiche Jahre im Kreise Deiner Familie, Freunde und der Garde. Lass Dich feiern und es Dir gutgehen.
Presseartikel lesen >